Powered by Sprachinstitut
TREFFPUNKT-ONLINE
Live and learn German
in the home of your personal teacher
Hinweise für die Eltern

HINWEISE FÜR DIE ELTERN

Unser Angebot richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahre.

Wir helfen Ihnen sehr gerne bei der Organisation der Reise, insbesondere mit Zügen und Bussen in Deutschland und informieren Sie über die Zeiten und Preise zu den jeweiligen Lehrerhaus-Standorten. Natürlich organisieren wir auch einen persönlichen Abholservice von allen Flughäfen. Die Abholung durch die Familie am Bahnhof am jeweiligen Standort ist im Kurspreis inklusive.

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar, auch am Wochenende und an Feiertagen.

Täglich von 8:30 bis 19:00 von Montag bis Samstag +49 951 204 404.
Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns unter: +49 179 518 46 35 oder +49 179 104 88 17

Die Familien gehören alle der guten Mittelschicht an. Bei den meisten Familien sind die Kinder bereits aus dem Haus, deshalb haben Sie Zimmer frei und Platz. Alle Lehrerhäuser sind der Schule persönlich bekannt und werden immer wieder besucht.  Was vielen Jugendlichen den Einstieg in eine fremde Familie erleichtert, ist, dass sie nicht die einzigen Gastschüler sein werden: Fast immer wohnen noch weitere Kursteilnehmer mit unterschiedlicher Muttersprache in derselben Familie.

Bitte bereiten Sie Ihr Kind auch dahin gehend vor: Andere Länder andere Sitten. Das fängt beim Essen an und hört vielleicht beim Verhalten auf. Anfangs sollte man erst einmal beobachten und abwarten. Was ist neu, was annehmbar, was vielleicht irritierend. Was gefällt, was weniger. Was kann man tolerieren. Was stört den Aufenthalt. Im letzteren Fall sollte dies dem Lehrer oder der Schule umgehend kommuniziert werden. Je früher wir alle informiert sind, desto schneller kann man korrigieren.

Was die Jugendlichen bei einem Aufenthalt von 3 Wochen mitbringen sollten.

  • 5x T-Shirts
  • 3x kurze Hose
  • 3x lange Hose
  • 2x warme Pullover
  • 2x kleine und 2 große Handtücher
  • 2x Nachtwäsche
  • 1x Regenjacke
  • 1x Badehose
  • Schuhe: fürs Haus, für den Sport, zum Wandern, fürs Schwimmbad, Sandalen
  • Pro Woche wird einmal helle und dunkle Wäsche gewaschen. 

Taschengeld

– neben Eintritten von ca. EUR 30 pro Woche, sollten noch einmal EUR 25 für Souvenirs, Getränke und kleinere Einkäufe für sich kalkuliert werden, also insgesamt ca. 55 EUR pro Woche. Wenn Ihnen der Betrag für die Eintritte zu hoch ist, lassen sie uns dies wissen und wir werden Freizeitaktivitäten mit höheren Eintritten (z.B. Bouldern oder Bowling) ausklammern. Wenn Sie möchten, kann die Familie das Geld verwahren und darüber Buch führen. Bitte beachten Sie, dass Kreditkarten fast nirgendwo akzeptiert werden und Bargeld essentiell ist.

Medizinische Information

– bitte Informieren Sie uns unbedingt vorab, wenn Ihr Kind unter Allergien, Höhenangst, ADS oder anderen Beeinträchtigungen oder Krankheiten leidet. Auch wenn es vielleicht nur selten vorkommt (z.B. Epilepsie) sollten wir es wissen.

Versicherung

– Sie werden bereits eine Krankenversicherung für Ihr Kind haben. Bitte vergewissern Sie sich, dass diese auch im Ausland gilt und geben Sie Ihrem Kind die Gesundheits- bzw. Krankenkarte mit. Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass der Abschluss einer Haftpflichtversicherung dringend angeraten wird. Sollte Ihr Kind im Hause des Lehrers etwas kaputt machen, wäre dies über die Versicherung abgedeckt. Sie kostet ca. 12 EUR pro Woche und kann online z.B. über www.care-concept.de abgeschlossen werden. Dies gilt im Übrigen auch für die Krankenversicherung, die Sie ebenfalls über die Onlineseite von Care Concept abschließen können.

Essen

– das Lehrerhaus kann sich auf fast alle Essenswünsche einstellen. Vegetarische Kost ist inzwischen Standard. Vegane Verpflegung stellt hingegen einen gesonderten Aufwand da, beim Einkaufen und Zubereiten, weshalb EUR 70,00 pro Woche extra in Rechnung gestellt werden. Wenn Ihr Kind sonstige Vorlieben oder Abneigungen hat, lassen Sie uns dies wissen, das Lehrerhaus berücksichtigt die gerne.

Persönliche Wertgegenstände

– die Schule übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für den Schaden oder Verlust von Handys, Laptops, PCs, Kameras, Schmuck und anderen persönlichen Gegenständen.

Shopping

– die Geschäft sind montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr geöffnet, samstags bis 16, in größeren Städten auch bis 18 Uhr, sonntags sind die Geschäfte geschlossen. Samstags geht es deshalb meist zum Einkaufen und Bummeln.

Ankunft

– wenn Ihr Kind die Zollabfertigung am Flughafen verlässt, steht der Abholer, entweder ein uns bekanntes Taxiunternehmen oder ein Familienmitglied, mit einem Schild am Ausgang. Darauf stehen der Vorname und die Endinitialen Ihres Kindes. Sollte Ihr Kind niemanden vorfinden, versichern Sie ihm, dass wir kommen werden und bitten Sie es am Ausgang stehen zu bleiben. Versuchen Sie uns zu erreichen. Wenn Ihr Kind alleine mit dem Zug vom Flughafen aus anreist, wird die Familie es am jeweiligen Bahnhof abholen.

Autorisierungsbrief zur Abholung am Flughafen

Bitte füllen Sie unseren Autorisierungsbrief bis spätestens 7 Tage vor Anreise Ihres Kindes aus und senden Sie ihn als Scan oder Fax zurück. Mit der Unterschrift berechtigen Sie das Taxiunternehmen oder ein Familienmitglied, Ihr minderjähriges Kind am Flughafen in Empfang zu nehmen und zu transportieren. Wer Ihr Kind abholt, teilen wir Ihnen bis eine Woche vor Anreise mit.

Kontaktieren Sie mich gerne!
Alexandra von Rohr

Kontakt

Alexandra von Rohr
Sprachinstitut TREFFPUNKT-ONLINE
Schellenberger Straße 20
D-96049 Bamberg

Telefon: +49 951 20 44 04
Telefax: +49 951 20 44 74
E-Mail:   A.vonRohr@learn-german-home-tuition.com

Anfrageformular

2 + 4 =